Teamtraining im Snowteamcamp Schwedisch Lappland

Programmpaket für Gruppe mit 15 – 50 PAX

Veranstaltungsprofilio:


Programmdauer: 4 Tage
Anreise: • Hannover
• Frankfurt-Hahn
• Stuttgart
• München
Programmschwerpunkte:  Teambuilidng & Teamtraining in Verbindung mit dem Naturerlebnischarakter „Schwedisch Lappland“
Teilnehmergröße: minimum: 15 Teilnehmer
(kleinere Gruppen auf Anfrage)

maximum: 50 Teilnehmer
(größere Gruppen auf Anfrage)

Programmablauf:


1. Tag


  • vormittags: Flug Arvdisjaur
  • Ankunft am Mittag in Schwedisch-Lappland
  • kurzer Minitransfer in die Wildnis
  • Einweisung in die Schneemobile und Schneemobilsafari zur Team-Lodge

    Info: sofern nicht anderweitig ausdrücklich gewünscht findet die Unterbringung der Teilnehmer in einer Lodge/Hütte zu je 3-4 Personen statt (kein Luxus - einfach nur funktionell und sauber!)

    Alternativkonzepte in Hotels auf Anfrage!
  • Hüttenkochevent / Teamkochevent (z.B. schwedischer Fondueabend)
  • Übernachtung in der „Adventure-Lodge“

2. Tag


  • gemeinsames Frühstücksbuffet (im Rahmen der Gruppendynamik durch die Teilnehmer selbst zubereitet)
  • ganztägige Schneemobil-Teamsafari mit kreativen Teamstationen (Teamaufgaben)

    Teameinheiten am Vormittag
    • power of ice (tower of power)
    • Icerad (Teamradbau)
    • Bau einer improvisierten Windschutzlodge und Feuermachen rustikaler Mittagsimbiss

    Teameinheiten am Nachmittag
    • Ressourcensee (eine Art intelliegenter Säuresee)
    • Schneemobilbergung als Teamwork-Competition

  • Aufbau eines skandinavischen Riesenhuttipis als Teamaufgabe
  • Übernachten im skandinavischen Riesenhuttipi

3. Tag


  • Tipi-Wildlife-Frühstück
  • Aufbruch mit Schneeschuhen zur Schneeschuh-GPS-Teamexperience
  • unterwegs
    • Bau einer speziellen Schneeschuhbrücke
    • Überwindung eines Gewässers mit Hilfe der Schneeschuhbrücke
    • Überwinden von Höhen und Tiefen mit Schneeschuhen via spezieller Abseil- und Sicherungstechniken
    • Orientierung mit GPS + Karte & Kompass
    • Eisfischen

  • Abschluss mit Schneemobil-Experience zur Adventure-Lodge (Basiscamp)
  • Relaxing in einer originellen Wildflife-Sauna/Schweden-Sauna
  • Abschlussabend in einer urig-/origineller landestypischen Location (z.B. Khota)

4. Tag


  • Frühstücksbuffet (bereits zubereitet)
  • kurzer Transfer zum Fahrsicherheitstraining
  • Fahrsicherheitsparcours “Driving on Ice”
  • Mittagessen im Fahrerlager
    oder alternativ anstelle des Fahrsicherheitstrainings "Schneemobilsafari direkt zum Flughafen" (geänderter Programmpreis auf Anfrage!)
  • Transfer zum Flughafen
  • Rückflug nach Deutschland